25 Jahre Cafe-Pub Struwelpeter

Ein Jubiläum.
 

Werbekampagne bestehend aus Inserat, 16-seitigem Leporello, Ausstellung im Pub, Getränkeuntersetzern.
Konzeption, Fotografie, Gestaltung und Text: Tom Bachler

 

2012 wurde Peter Winklers Pub 25 Jahre alt – ein Ort wohltuhender Enge, in der vieles statt fand.
Seit der Gründung 1987 im Salzburger Abtenau war es im Pub schon wild zugegangen – und auch gediegen.
Offenheit, Neugierde aber auch traditionelle Gepflogenheiten waren kein Widerspruch.
Man begegnete sich und ließ dem anderen seine Ruhe. Meistens.
Und der Humor hatte Wohnrecht.

 

Konzeption und Umsetzung

Die einst üppig-struwelige Haarpracht von Inhaber Peter Winkler führte bei der Lokalgründung unweigerlich zum Namen „Struwelpeter“.
Daran anknüpfend sollten für das 25-Jahre-Jubiläum acht weitere Figuren aus Wortkombinationen des Namens „Peter“ gefunden werden.
In einer zweiten Ebene verkörperten diese „Peter-Figuren“ einige Rollen, in die mancher Wirt während seines Arbeitslebens schlüpft.

Peter Winkler fungierte selbst als Darsteller für die Figuren welche zustätzlich in kurzen Texten beschrieben wurden.
Das bestehenden Logo bekam für den Zeitraum des Jubiläums ein stilistisch angepasstes Sub-Logo beigefügt.

Die Umsetzung erfolgte in Inseraten, einem 250-fach aufgelegten 16-seitigem Leporello, einer Ausstellung im Pub sowie Getränkeuntersetzern.

 

Leporello

12 x 17cm, 16-seitig, auf 300g Feinpapier gedruckt, gefalzt und gefalten.  
 250 Stück. Handnummeriert und vom Lokalinhaber signiert.

Alle acht Figuren mit beschreibenden Texten sowie dem Vorwort „Ein Wirt spielt alle Stücke“.

Peter Winkler war nie ohne Mascherl im Pub anzutreffen – so fand es sich natürlich auch in der Gestaltung wieder.

 

Getränke-Untersetzer

Vorderseitig mit Logo, rückseitig in acht Variationen – mit den acht Figuren – bedruckt.
Die acht Figurenpaare ermöglichten eine spielerische Einprägung der Kampagne – und zwar als Memory-Spiel.

Ausstellung im Pub

„Peter-Figuren“ (50 x 70cm) und Text „Ein Wirt spielt alle Stücke“ gerahmt.
FineArt-Prints auf Hahnemühle FineArt Baryta.
Beschreibende Texte der Figuren im Lokal aufliegend.